· 

energiefilmzüri.ch: Award Night

Die Oscars warten auf ihre Gewinner an der Award Night im Kino Abaton Zürich
Die Oscars warten auf ihre Gewinner an der Award Night im Kino Abaton Zürich

Grosse Gala für 40 Jugendliche aus der Region Zürich. Vor 300 geladenen Gästen wurden im Rahmen des Energiefilm Züri am Freitagabend 19. November 2021 im Kino Abaton die begehrten Awards für die besten Filme und die beste nachhaltige Idee verliehen. Gleichzeitig startete das Online-Voting für den grossen Online-Award.

 

Am 19. November wurden im Kino Abaton die besten Werbespots fürs Klima gekürt. Während rund einem Jahr hatten 40 Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren aus der Region Zürich professionelle Filmspots für das Klima gedreht.

 

Engagement für das Klima

Unter der Leitung von Stadtrat Michael Baumer kürte eine breit abgestützte Jury die besten Clips. In seiner Begrüssung betonte Baumer, dass die Ideenvielfalt die Jury überwältigte: «Was die Jugendlichen freiwillig auf die Beine gestellt haben, ist beeindruckend. Die vielen Ideen und Appelle sind toll. Das passt zur Stadt Zürich.» Vom nachhaltigen Umgang mit der Natur, über die umweltgerechte Entsorgung bis zur Forderung nach einer Klimabildung – 16 Filmproduktionen gingen an den Start und hofften auf einen der begehrten Awards.

Award für den besten Film

 

Der Award für den besten Film geht an Jim Bezzola aus Zürich. «Was blibt» schildert in starken Bildern die Macht und Verantwortung des Einzelnen für ein besseres Klima. Jim Bezzola: «Nur wenn wir uns selbst gerne haben, können wir uns auch für das Klima einsetzen». In seiner Begründung, warum die Wahl auf «Was blibt» fiel, hielt Christian Jungen, Jurymitglied und Direktor des Zurich Film Festival, welches als offizieller Partner des Energiefilm Züri figuriert, fest: «Die Produktion überzeugt in seiner philosophischen Tiefe und beweist, dass es jede und jeden braucht, um einen Schritt vorwärtszugehen.»

 

Award für die beste nachhaltige Idee

Der Award für die nachhaltigste Idee erhalten Lars Schmid und Yannick Knecht aus Goldin-gen. Der Spot «Spüre Deinen Energieverbrauch» zeigt, wieviel Energie die persönlichen Aktivitäten verbrauchen. Zusätzlich wurde ein Spezialaward für die aufwändigste Arbeit vergeben. Dieser geht an das Team von Livio Meier, Romano Meier und Fabian Wittmann aus Küsnacht. Ihre Produktion «Es bräuchte nur wenig» schildert die lange Reise einer PET-Flasche nach deren Konsum.

 

Publikumsaward

Schliesslich war das Publikum gefordert. Alle Anwesenden konnten mit ihrer Stimme via Smartphone die für sie besten Produktionen wählen. Die Wahl war eindeutig. Gewinnerin ist die Produktion «Neue Freundschaften» von Dario Stamm und Sebastian Hamburger aus Urdorf. Der Film thematisiert den Weg eines Pappbechers bis zu seiner Entsorgung aus Sicht des Protagonisten.

 

Siegerfilme kommen ins Kino

Als Preise erhalten die jungen Filmemacherinnen und -macher neben einem offiziellen «Energiefilm Züri»-Oscar je 1000 Franken Siegprämie. Die Preisträger der nachhaltigsten Idee ge-winnen zudem einen Workshop mit dem Innovationslab von Energie 360°, dem lab360. Alle Siegerfilme kommen 2022 als Werbespots in die Zürcher Kinos und laufen damit vor den Blockbustern. In seinem Schlusswort bedankte sich Jurymitglied Jörg Wild, CEO von Energie 360°, die den Energiefilm Züri lancierte: «Alle 16 Produktionen haben einen Preis verdient. Wir haben den Energiefilm Züri ins Leben gerufen, um der Jugend eine Plattform zu bieten, ihre Ideen bekannt zu machen. Der heutige Anlass zeigt: Das ist gelungen.»

 

Start Online-Voting

Eröffnet ist ab sofort das Rennen um den grossen Online-Award. Bis Ende Januar 2022 stellen sich alle 16 Produktionen dem breiten Publikum. Sämtliche Filme sind auf energiefilmzüri.ch online. Mitmachen können alle. Unter allen Abstimmenden werden 100 Kinoeintritte verlost. Der Online-Award wird am 2. Februar 2022 vergeben.

 

Das Online-Voting läuft auf energiefilmzüri.ch/online-voting

 

Fotodokumentation im Auftrag von The Brandpower für Energiefilm Zürich.

Coronoa-konform gefüllter Kinosaal an der Award Night im Kino Abaton.
Coronoa-konform gefüllter Kinosaal an der Award Night im Kino Abaton.

Vergabe des Publikumspreises
Vergabe des Publikumspreises

Ehrung der Siegerteams
Ehrung der Siegerteams

Ehrung der Siegerteams
Ehrung der Siegerteams

Gruppenbild aller Teilnehmer*innen
Gruppenbild aller Teilnehmer*innen

Siegerbild
Siegerbild

Stolze Sieger*innen
Stolze Sieger*innen


Meine Blogs:

thomi studhalter

faszination fotografie

sternenmatt 8

6130 willisau (schweiz)

mobile:       +41 79 622 55 00

mail to:  info(at)studhalter.org



Empfohlene Links:

KNEUBI-SCHWEIZ.CH - KARNÖFFELZUNFT WILLISAU
KNEUBI-SCHWEIZ.CH - KARNÖFFELZUNFT WILLISAU
Erfolgreich Texten mit Stefan Inderbitzin
ERFOLGREICH TEXTEN MIT STEFAN INDERBITZIN
CHRISTOF STUDHALTER - DIE BAUBEGLEITUNG
CHRISTOF STUDHALTER - DIE BAUBEGLEITUNG


Kontakt: