WWF Lachs-Comeback: Fluss frei für den Lachs

Schülerinnen und Schüler haben am Magdenerbach (AG) 3900 junge Lachse ausgesetzt. Begleitet wurden sie von Fachleuten des Kantons Aargau, von Fischern des Fischereivereins Magden sowie dem WWF Schweiz.
Schülerinnen und Schüler haben am Magdenerbach (AG) 3900 junge Lachse ausgesetzt. Begleitet wurden sie von Fachleuten des Kantons Aargau, von Fischern des Fischereivereins Magden sowie dem WWF Schweiz.

Schülerinnen und Schüler haben am Magdenerbach (AG) 3900 junge Lachse ausgesetzt. Begleitet wurden sie von Fachleuten des Kantons Aargau, von Fischern des Fischereivereins Magden sowie dem WWF Schweiz. Mit der Wiederansiedlung soll der Wanderfisch in die ursprünglichen Laichgewässer im Schweizer Einzugsgebiet des Rheins zurückkommen. Vier Kraftwerke müssen fuer die Rückkehr der erwachsenen Lachse noch saniert werden, fordert der WWF. Ich habe im Auftrag des WWF eine Fotodokumentation und die Pressefotos produziert.