HUG wünscht Marcel Hug Glück für die Paralympics

HUG wünscht Marcel Hug Glück für die Paralympics
FÜR BILDERGALERIE KLICK AUF FOTO!

MALTERS/LU, 21. AUGUST 2012 - HUG AG MALTERS: FACEBOOK-FANS UNTERSTÜTZEN MARCEL HUG:

 

Für die Paralympics hat sich der Guezli-Hersteller HUG eine ganz besondere Aktion überlegt. Über 600 HUG Facebook-Fans haben sich mit ihren Fotos auf der riesigen Fan-Fahne verewigt. Kurz vor dem Abflug nach London übergab HUG-Geschäftsführer Andreas Hug dem Athleten Marcel Hug die Fahne, welche ihm in London viel Glück bringen soll. Seit sieben Jahren unterstützt das Familienunternehmen den Schweizer Rollstuhlsportler mit „HUGforhug“ als persönlichen Sponsor. Produktion von Pressefotos für Website, Facebook und Keystone/Photopress.

 

Siehe auch BLOG-Artikel "Marcel Hug" vom 19.  Mai!

„Marcel Hugs grösstes Ziel ist eine Goldmedaille an den Paralympics. Mit unserer
Fan-Aktion auf Facebook wollen wir ihn tatkräftig unterstützen“, sagt Andreas Hug,
Geschäftsführer der HUG AG. Der Guezli-Hersteller HUG unterstützt den
Schweizer Rollstuhlsportler bereits seit 2005 als persönlichen Sponsor. Die
Partnerschaft entstand, als Marcel Hug nach seiner KV-Lehre während einem Jahr
ein Praktikum bei der HUG AG in Malters absolvierte. „Es war sehr spannend,
Marcel Hug’s Weg vom Praktikant zum Profisportler mitzuverfolgen“, so Andreas
Hug. Auch dank der Unterstützung verschiedener Sponsoren konnte sich Marcel
Hug seinen Traum vom Profisportler erfüllen.


Andreas Hug übergibt Facebook-Fan-Fahne
Am Tag vor der Abreise des Athleten nach London nutzte heute der HUG-Geschäftsführer die Gelegenheit, Marcel Hug nochmals persönlich viel Erfolg für
die Paralympics 2012 zu wünschen. Gleichzeitig übergab er dem Athleten die
Fahne mit über 600 Fotos der HUG Facebook-Fans. In Form einer Facebook-App
wurde die HUG-Community dazu aufgerufen, Marcel Hug für die Paralympics alles
Gute zu wünschen. „Ich bedanke mich bei der ganzen HUG-Community ganz
herzlich für ihre Unterstützung. Jetzt liegt es an mir“, freut sich Marcel Hug.

 

„Immer einen Zacken besser“
Tag für Tag verbrachte Marcel Hug die letzten Monate auf der Leichtathletik-
Anlage des Schweizer Paraplegiker-Zentrums in Nottwil. Die Vorbereitungen für die
Paralympics laufen auf Hochtouren. „Ich freue mich sehr auf den Wettkampf und
bin froh, dass es bald losgeht. Die Anspannung steigt nämlich von Tag zu Tag“,
sagt der Athlet. Während den 30 Stunden Training pro Woche hielt Marcel Hug
stets ein klares Ziel vor Augen: In den Disziplinen 400m, 800m, 1'500m, 5’000m
und Marathon um die Medaillen zu fahren. Dabei soll ihm seine Formel „x+1“
helfen. „Ich will einfach immer einen Zacken besser und schneller als die
Konkurrenz sein“, sagt Marcel Hug.


Die Medienmitteilung sowie Bilder der Fahnen-Übergabe können unter folgenden
Adressen heruntergeladen werden:
http://www.hug-luzern.ch/medien
http://www.photopress.ch/image/Aktuell/August+12/HUG+AG+Marcel+Hug

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Empfohlener Link

ESTHER STUDHALTER, TIERKOMMUNIKATION, SULZ/LU
ESTHER STUDHALTER - TIERKOMMUNIKATION

KONTAKT

STUDHALTER

Photos & More

Thomi Studhalter

Cheisersponstrasse  6

6284 Sulz / Luzern (Schweiz)

Mobile:       +41 79 622 55 00

mail to:  info(at)studhalter.org

Empfohlener Link

CHRISTOF STUDHALTER - DIE BAUBEGLEITUNG
CHRISTOF STUDHALTER - DIE BAUBEGLEITUNG


Meine Blogs: