ÜBER UNS


Texte werden gelesen. Bilder brennen sich ein. In unserer optisch orientierten Welt werden visuelle Informationen anders wahrgenommen: natürlicher, schneller, nachhaltiger.

 

Fotografie.

Ich habe mich 1982 für diese präzise Art der Wahrnehmung und Vermittlung von Realität entschieden. Erst ausschliesslich im Bereich Presse. Dann vermehrt auch für Partner aus Industrie und Wirtschaft. Jahrzehntelange Erfahrung in Verbindung mit modernster digitaler Technik und der Zuverlässigkeit, die meine Kunden so schätzen, haben mich zu dem gemacht, was ich heute bin: ein Fotoprofi, der seine Arbeit mit Herz, Freude und Verstand ausführt. Seit über dreissig Jahren.

 

Überblick und Einblick.
Distanz ergibt Überblick. Nähe erlaubt Einblick. Ich habe mich für Letzteres entschieden. Und die Pressefotografie von der Pieke auf gelernt. Jahrelang. Für Redaktionen in Basel, Bern, Lausanne, Zürich und Luzern. Für sämtliche Bereiche. Von der „Hundsverlochete“ bis zum Staatsempfang und den Olympischen Spielen. Ich weiss, wie man schwierige Bilder schießt. Ich kenne die oft unergründlichen Wege der Bildbeschaffung. Und ich bin mit dem kleinen Schweizer Bildermarkt bestens vertraut. – Ein Werdegang, der mir nach so vielen Einblicken auch den notwendigen Überblick gibt.

 

Bindeglied zwischen Medien und Wirtschaft.
Angesichts der fortschreitenden Monopolisierung des Schweizer Medienmarktes wichtiger denn je: ich stelle meinen Partnern aus Industrie und Wirtschaft mein Know-how und meine Kontakte im Medienbereich zur Verfügung. Ich kenne die Bedürfnisse der Presse. Genauso wie die der Unternehmen. Fazit: ich verstehe mich als Bindeglied zwischen Wirtschaft und Medien. Und sorge dafür, daß Ihre Botschaft im richtigen Medium zielgruppengerecht und effizient den Kunden erreicht. Ich dokumentiere Events, liefere mediengerecht optimierte Fotos an die Redaktionen oder stelle Ihre Bildauswahl zur Präsentation und zum Download nach internationalen Standards ins Web.

 

Fotografische Neugier und Menschenliebe.

Ich bin grundsätzlich neugierig und höchst interessiert an Mensch und Alltag. Deshalb fotografiere ich ausschliesslich das Leben und Lebewesen in allen unendlichen Facetten. Tote Materie und reine Sachaufnahmen hingegen vermögen mich weniger zu begeistern. Ich liebe die Menschen und zeige sie vorzugsweise aus ihrer ureigenen Sichtweise. Das prädestiniert mich für die Portrait-, Event- und Reportagefotografie, mein Kerngeschäft.

 

Fotografie - "dem Augenblick Dauer verleihen" (Goethe)

Oder wie es Friedrich Dürrenmattt sah: "Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen. Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie."

 

Und zum Abschluss ein Bonmot von Wilhelm Busch: "Ehre dem Fotografen! Denn er kann nichts dafür!"



Meine Blogs:


Empfohlene Links:

ESTHER STUDHALTER, TIERKOMMUNIKATION, SULZ/LU
ESTHER STUDHALTER - TIERKOMMUNIKATION
Erfolgreich Texten mit Stefan Inderbitzin
ERFOLGREICH TEXTEN MIT STEFAN INDERBITZIN
CHRISTOF STUDHALTER - DIE BAUBEGLEITUNG
CHRISTOF STUDHALTER - DIE BAUBEGLEITUNG


Kontakt:

STUDHALTER

Photos & More

Thomi Studhalter

Cheisersponstrasse  6

6284 Sulz / Luzern (Schweiz)

Mobile:       +41 79 622 55 00

mail to:  info(at)studhalter.org